Alarm im Pferdedarm durch Stress

Die Psyche spielt häufig eine Rolle in der Darmgesundheit. Harmonisiere die Psyche mit Kristallkraft Mental Balance

Doch woran liegt es? Noch nie haben sich Pferdebesitzer so viele Gedanken gemacht, wie sie ihre Pferde so artgerecht und naturnah wie möglich halten können.

Offenstallhaltung - Aktivstall - Futterautomaten. Studien legen nahe, dass die Psyche einen weitaus größeren Einfluss auf den Darm hat, als bisher gedacht. Psychischer Stress wirkt sich wesentlich stärker auf die Verdauung von Pferden aus, als Du es vielleicht bisher dachtest.

Stress als Auslöser von Verdauungsstörunngen beim Pferd

Grundsätzlich ist Kotwasser eine multifaktorielle Problematik, es müssen also mehrere Faktoren zusammenkommen, damit es entsteht. Du kannst bei Kotwasser Deines Pferdes immer davon ausgehen, dass der Darm aus dem Gleichgewicht geraten ist, entscheidend ist nun herauszufinden, was die Ursache für die Darmprobleme sind.

Pferde mit Kotwasser - Vorher/Nachher
Pferde mit Kotwasser - Vorher/Nachher

Mögliche Ursachen für Kotwasser beim Pferd:

Heu

Silage/Heulage

Silage und Heulage entsprechen nicht dem PH-Wert des Pferdedarms und führen zu Fehlgärungen und können die Darmflora empfindlich durcheinander bringen. Besser ist es, Heu und Stroh zu füttern, ergänzend eingeweichte Heucobs.
Heu

Mykotoxine

Häufig sind Futtermittel aufgrund von Schimmelbildung mit Mykotoxinen belastet. Diese können die Leber, die Nieren und den Darm schädigen. Hier kann eine Laboranalyse helfen.
Heu

Zahnprobleme

Ein funktionierendes Gebiss ist unabdinglich für das Pferd, da gründliches Kauen und Einspeicheln wichtig sind für die enzymatische Vorverdauung im Mund. Ohne diese Vorverdauung kann es bereits im Magen zu Problemen kommen.
Heu

Futterumstellung

Eine Futterumstellung beim Pferd sollte immer langsam und schrittweise erfolgen. Abrupte Änderungen sind schwer zu handhaben für den Pferdedarm. Das gilt ebenfalls für das An- und Abweiden.
Heu

Medikamente

Silage und Heulage entsprechen nicht dem PH-Wert des Pferdedarms und führen zu Fehlgärungen und können die Darmflora empfindlich durcheinander bringen. Besser ist es, Heu und Stroh zu füttern, ergänzend eingeweichte Heucobs.
Heu

Parasiten

Auch starker Wurmbefall kann großen Schaden im Darm anrichten. Regelmäßige Parasitenkontrolle ist unbedingt erforderlich, da starker Wurmbefall die Darmfunktion dauerhaft beeinträchtigen kann.
Heu

Übersäuerung

Ein Zuviel an zuckerhaltigen Futtermitteln, zuviel Fruktan, ein Überangebot an Kraftfutter sowie zu stärkehaltiges Heu können den Säure-Basen-Haushalt stören und damit das Milieu im Darm zum Kippen bringen.
Heu

Witterung

Auch extreme Wetterschwankungen können Kotwasser verursachen. Manchmal hilft schon eine leichte Pferdedecke.
Kristallkraft Mental Balance

Kristallkraft Mental Balance 
Natürlicher Harmonizer für Pferde. Adaptogene Kräuter aus der chinesischen, indischen und europäischen Heilkunde haben ausgleichende Eigenschaften und unterstützen so die körperliche und emotionale Belastbarkeit. Melassefrei und dopingfrei.

Hat mein Pferd Stress?

Kannst Du die oben genannten Ursachen ausschließen, solltest Du das Wesen Deines Pferdes und seine Lebensumstände genau anschauen. Studien weisen darauf hin, dass rangniedrige Pferde besonders häufig unter Kotwasser leiden. Sozialstress innerhalb der Herde kann sehr belastend für so ein Pferd sein. Welche Symptome sprechen für Stress beim Pferd?
  • Was für ein Typ ist mein Pferd?
  • Welche Stellung hat es innerhalb der Herde?
  • Wie frisst es? Langsam und in Ruhe oder schlingt es hastig sein Futter hinein?
  • Lässt es sich von den anderen Pferden vom Futterplatz vertreiben?
  • Hatte es schon einmal mit dem Magen zu tun?
  • Zeigt es Symptome für Magenprobleme?
  • Passt die Haltungsform?
  • Wirkt es glücklich oder eher in sich zurückgezogen?
  • Hat sich in letzter Zeit etwas Grundlegendes verändert?
Wenn die Antworten auf diese Fragen darauf hinweisen, dass Dein Pferd möglicherweise unter Dauerstress steht, solltest Du handeln.

Unser Tipp

Mit Kristallkraft Mental Balance kannst Du sanft die Resilienz Deines Pferdes stärken. So kann Dein Pferd in Zukunft besser mit Stresssituationen umgehen. Gib täglich morgens und abends einen Messbecher Kristallkraft Mental Balance unter das Krippenfutter. Nach spätestens 2 Wochen wirst Du erste Veränderungen feststellen. Mental Balance kann auch mit Kristallkraft No1, No2 und Coolly, oder anderen Kristallkraft Produkten kombiniert werden.

Wenn die Seele weint, schlägt der Darm Alarm

Die relativ junge Wissenschaft der Neurogastroenterologie erforscht die Zusammenhänge zwischen Gehirn und Darm, zwischen Kopfhirn und Bauchhirn. Beide Organe sind durch unzählige Nervenstränge miteinander verbunden und beeinflussen sich gegenseitig. Hat das Pferd Stress, wirkt sich das auf den Zustand des Verdauungstraktes aus. Dies kann man sichtbar machen, indem man durch Ultraschall beobachten kann, wie sich der Magen in einer akuten Stresssituation zusammenzieht. Dies ruft eine Überproduktion von Magensäure hervor, die zu einer Übersäuerung des Magens führt. Sind Magen und Darm gestört, schlägt dies auf das Gemüt und wirkt sich schwächend auf das Immunsystem aus. Es besteht also eine ständige Wechselwirkung zwischen Kopf- und Bauchhirn.

Den alten Spruch "Mens sana in corpore sano" kennst Du sicherlich. Ein gesunder Geist wohnt in einem gesunden Körper. Auf die inneren Organe bezogen muss es heißen:

Ordnung im Darm  =  ausgeglichene Psyche  =  starkes Immunsystem  =  glückliches Pferd.

Pferdehaltung

Pferdehaltung

Monderne Haltungsformen passen nicht zu jedem Pferd

Heute sind die meisten Pferdebesitzer viel enger mit ihren Pferden verbunden als früher. Die Pferdeszene ist weiblicher geworden, nur wenige Pferde werden noch als Arbeitstiere genutzt. Die meisten Pferde sind Familienmitglieder und eng mit ihrem Besitzer verbunden. Der Wunsch, das Pferd möglichst artgerecht und naturnah zu halten, ist groß. Daher werden Offenstallhaltung, Aktivställe und ganzjährige Herdenhaltung im Freien propagiert. Viele übersehen dabei, dass es sich bei diesen Herden nicht um einen natürlichen Familienverbund handelt, wie bei in freier Wildbahn lebenden Pferdeherden, sondern um willkürlich vom Menschen zusammengefügte Gruppen von Pferden, die sich eher als Arbeitskollegen sehen, denn als Familie. Dies kann zu großem Sozialstress für niedrigrangige Pferde führen.

Auch moderne Fütterungsprogramme mit dem Einsatz von Heunetzen, Futterautomaten und beschränkten Futterzeiten können für manche Pferde großen Stress bedeuten. Diese Praktiken können dazu führen, dass futterneidige Pferde das Futter viel zu schnell in sich hineinschlingen, da die Futterzeit beschränkt ist und sie auf keinen Fall zu kurz kommen wollen. Heunetze können dazu führen, dass das Pferd nie den Magen voll bekommt, was den Verdauungsprozess beeinträchtigt und Magengeschwüre verursachen kann. Sehr häufig haben Pferde mit Kotwasser auch Magenprobleme.

Was kannst du tun, damit Dein Pferd seelisch und körperlich gesund bleibt?

  • Pflege den Darm durch geeignete und an die Bewegungsintensität Deines Pferdes angepasste Fütterung.
  • Unterstütze die Darmflora
  • Entgifte regelmäßig, um Mykotoxine zu binden
  • Sorge für Stressminimierung, indem Du die Haltungsform Deines Pferdes überprüfst und individuell anpasst.
  • Leg ein Augenmerk auf den Magen, oft beginnt hier bereits das Problem.

Die Kristallkraft Lösung bei Kotwasser:

Wir haben seit vielen Jahren Erfahrung im Umgang mit Kotwasser und wissen, dass in den meisten Fällen ein Zusammenspiel von körperlichen und seelischen Ursachen das Kotwasser verursacht. Wir empfehlen unser Anti Stress Progemm für Pferde: Entgifte Dein Pferd mit Kristallkraft No1 oder No2 und gib ergänzend Kristallkraft Coolly, um den Magen zu unterstützen. Die tägliche Dosierung beträgt morgens 1,5 Messbecher Coolly, abends 1,5 Messbecher Coolly + 2 Messbecher No1 bzw. No2. Individuell kann diese Dosierung angepasst werden, wir beraten Dich hier gerne persönlich.

Unsere Empfehlung für Dich:

Natürlicher Harmonizer
68.50
 

Alternative Entgiftungskur
69.90
 

Natürliche Entgiftungskur
57.90
 
Natürlicher Magenschutz
67.90
 

SICHERE DATEN UND ZAHLUNG

Kristallkraft Pferdenews

Weil wir Pferde lieben

Der exklusive Pferde-Newsletter mit Herz und Verstand.

✓ 12x im Jahr hochwertige Pferdethemen
✓ Tipps zur Pferdegesundheit
✓ Newsletter mit einem Mehrwert